Optex Rls 3060 165Px

Produktangaben

Die REDSCAN RLS-3060 Serie ist eine preisgekrönte Palette Laserscanner. Mittels LiDAR Technologie erkennt der Lasersensor bewegte Objekte anhand ihrer Größe, Geschwindigkeit und Entfernung. Er verarbeitet diese Informationen über seine einzigartigen Algorithmen, woraus sich höchste Zuverlässigkeit bei minimalen Fehlalarmen ergeben. Der Melder kann entsprechend der jeweiligen Anwendung und Umgebung sowohl vertikal, als auch horizontal montiert werden.

REDSCAN RLS-3060L ist ein hochleistungsfähiger, fortgeschrittener Einbruchmelder mit einem Detektionsradius von 30 Metern, vier einstellbaren Erkennungsbereichen und damit verknüpften Kontaktausgängen zur Steuerung von PTZ-Kameras. Er bietet Detektionslösungen für: Zaunlinien, Gebäudeschutz, Dächer und schmalen Grenzen mit vereinfachter Steuerung.

Für eine umfassende Sicherheitslösung kann REDSCAN RLS-3060L direct in einem IP-Sicherheitsnetzwerk installiert werden und ist mit allen gängigen Video Management Systemen (VMS) kompatibel.

Bis zu 8 frei wählbare Erkennungsbereiche

Die Modelle der Version 8 bieten nun die Möglichkeit, die Anzahl der unabhängigen Erkennungsbereiche zu erhöhen, 4 bei analogem Anschluss und bis zu 8 bei IP-Verbindung. Zusätzlich ermöglicht die Funktion der Flächenzuordnung die Definition der jeweiligen Detektionsbereiche und ihre Anzahl. Die frei definierbare Form der Detektionsbereiche ermöglichen die Anpassung der

Innen- und Außen-Loitering-Erkennung

Als zusätzliche Schutzschicht und um verdächtige Aktivitäten zu verhindern, bietet das Modell RLS-3060L Errichtern und Anwendern die Möglichkeit, den Innen/Außen-Loitering-Modus (Herumlungern) auszuwählen, um einen Alarm zu erhalten, wenn sich eine Person oder ein Objekt länger, als die eingestellte

Umschaltbare Ausgabeart potentialfreier Alarmkontakte

Das Update auf Version 8 bietet mehr Flexibilität bei der Einstellung und Nutzung der potentialfreien Kontakte. Es besteht die Möglichkeit, die Funktionsweise der Alarmkontakte von Schließer (N.O) auf Öffner (N.C) umzuschalten. Durch die Flexibilität bei der Verwendung der Alarmkontakte ist der Laser für eine Vielzahl von Sicherheitsanwendungen geeignet.

Die Kombination aus neuer Produkt-Firmware und einer neuen Version der Konfigurationssoftware REDSCAN Manager entwickelt sich der REDSCAN RLS-3060L weiter und erhöht den Anwendernutzen. Die Modelle der Version 8 verfügen über mehr Erkennungsbereiche, um die Detektion für weitere Anwendungen anpassen zu können.

Certification Required

Anwendungen

  • Gebäude
  • Umfang
  • Annäherung
  • Dach

Hauptmerkmale

  • Vertikale und horizontale Montage
  • Automatische Bereichseinstellungsfunktion
  • Abdeckschutzfunktion
  • Sichtweitenerkennungsalgorithmus

Häufig gestellte Fragen

Die REDSCAN RLS-3060-PoE und RLS-3060SH-PoE sind mit PoE+ kompatibel.

Die Redscan-Serie generiert einen Redwall-Ereigniscode. Dabei handelt es sich um einen einfachen ASCII-Zeichencode, der über TCP/IP (z. B. an ein VMS) gesendet werden kann. Einstellungen der Redscan-Ereigniscode-Kommunikation:

  • UDP-Broadcast
  • UDP-Unicast
  • UDP Broadcast & TCP
  • UDP Unicast & TCP

Mit dem RLS-2020 gibt es auch eine HTTPS-Integration.

Wenn Sie an einer Installationsschulung und -zertifizierung für Redscan interessiert sind, senden Sie bitte eine E-Mail an tech-support@optex-europe.com mit den folgenden Angaben:

  1. Vor- und Nachname
  2. Stellenbezeichnung
  3. Firma
  4. Telefonnummer
  5. E-Mail-Adresse
  6. Projektname

OPTEX sendet für jeden angegebenen Techniker eine Einladung zur Online-Schulung (die Schulung ist kostenlos, die Anzahl der Personen, die geschult werden, ist unbegrenzt).

View all FAQs

Weitere Produkte die Sie interessieren könnten