Oa Flex T Oe

Produktangaben

Der Optex OA-Flex AIR T bietet einen einzigartigen „Punkt“-Aktivierungsbereich, der Aktivierungs- und Sicherheitsfunktionen vereint, die auf der komplett aktiven Infrarottechnologie von Optex basieren.

Außerdem lässt sich der OA-Flex AIR T mit einem virtuellen Drucktaster nutzen, beispielsweise beim Einsatz an Türen in Krankenhäusern und Küchen. Sobald der Sensor aktiviert wird, werden die Aktivierungs- und Sicherheitserkennungszonen aktiviert.

Außerdem verfügt der Sensor über die einzigartige Bluezone-Rückblicksfunktion, die zusätzliche Sicherheit im Schwellenbereich bietet. Beim Aktivieren der Bluezone bietet der OA-Flex AIRT noch mehr Sicherheit, die sogar die Anforderungen der Verordnung EN 16005 übertreffen.

Der OA-Flex AIR T ist TÜV-geprüft und -zertifiziert und erfüllt die Anforderungen der europäischen Verordnung EN 16005.

Virtuelle drucktaster-aktivierungsfunktion

Die Spezialausführung OA-Flex AIR T bietet eine schmale Aktivierungszone. Durch eine Kennzeichnung dieser Zone auf den Türen oder der Wand lässt sich diese schmale Zone als berührungsloser virtueller Schalter zum Aktivieren der Türen nutzen. Durch die Verwendung der virtuellen Drucktasterfunktion lässt sich die Anzahl der unerwünschten Türö nungen auf ein Minimum reduzieren. Dadurch eignet sich der OA-Flex AIR T ideal für den Einsatz an Türen in Krankenhäusern und Küchen. Sobald der Sensor aktiviert wird, werden alle Erkennungsreihen aktiviert. Der Türsensor funktioniert nun wie ein normaler OA-Flex T Sensor und bietet einstellbare Aktivierungszonen und eine vollständige Türsicherheit. Dadurch macht er zusätzliche Sicherheitssensoren über üssig.

Bluezone-sicherheit

Die Anwesenheitserkennung des OA-Flex AIR T besteht aus drei Reihen – zwei Reihen vor der Tür und einer zusätzlichen Bluezone-Reihe, die in den Schwellenbereich hineinsieht. Sobald sich die Tür zu ö nen beginnt, wird die Bluezone aktiviert und fügt eine zusätzliche Reihe mit aktiver Infraroterkennung hinzu. Alle drei Reihen bleiben entsprechend der Anwesenheitstimer- Voreinstellung solange aktiv, wie sich eine Person oder ein Gegenstand innerhalb des Schwellenbereichs be ndet. Sobald der Bereich sicher ist, beginnen die Türen, sich wieder zu schließen. Die Bluezone erkennt die Türbewegung und deaktiviert sich dadurch automatisch von selbst.

Einfache anpassung

Durch die Verwendung einfach einstellbarer Schalter und Trimmer lässt sich die Installationszeit auf ein Minimum reduzieren und der Sensor schnell für viele verschiedene Anwendungen anpassen, um den Anwesenheitserkennungsbereich entsprechend anzupassen.

Qualität

Optex garantiert Ihnen für seine automatischen Türsensoren eine erstklassige Leistung und gewährt Ihnen darauf eine komplette dreijährige Austauschgarantie.

Funktionalität Aktivierung Sicherheit Seitenabschirmung Aktivierung & Sicherheit

Öffnungsgröße Klein Mittel Groß