Die OPTEX REDSCAN-Lasererkennungstechnologie ist das Herzstück eines im Vereinigten Königreich entwickelten und ausgelieferten Systems zur Verbesserung der Sicherheit an über 400 ebenerdigen Bahnübergängen von Schottland bis zur britischen Südküste.

Nach einer fast zweijährigen Testphase erlangte Tew Plus, das inzwischen zu LB Foster gehört, die volle Network Rail-Produktzulassung für seinen Bahnübergangsdetektor (LiDAR) mit OPTEX REDSCAN als zentralem Sensorelement. Die vollständige MCB-OD-Bahnübergangslösung umfasst das LiDAR-System als zusätzlichen Hindernisdetektor neben der RADAR- und CCTV-Überwachung.

Während das RADAR-System Fahrzeuge und große Gegenstände erkennt, die den Zug beschädigen und die Sicherheit der Fahrgäste gefährden können, dient das LiDAR-System zum Schutz von Fußgängern oder Radfahrern, die zwischen den Schranken eingeschlossen sind. Das System ist so empfindlich, dass es ein neunjähriges Kind erkennt, dass auf den Gleisen steht, darauf liegt oder diese überquert.

Das Signalsystem meldet dem LiDAR-System, wenn der Bahnübergang angefahren wird. Daraufhin wird der Bereich innerhalb der Schranken vom Erkennungssystem abgetastet. Ist der Übergang frei, wechselt das Signal zu Grün und der Zug kann den Bahnübergang sicher passieren. Wird ein Gegenstand oder eine Person erkannt, werden die Schranken gehoben, sodass ein Fahrzeug oder eine Person den Übergang räumen kann, bevor die Durchfahrt für den Zug freigegeben wird.

Das System funktioniert vollautomatisch: Hat sich das Objekt auch nach drei Abtastzyklen nicht bewegt, erhält der Zugführer eine Meldung, dass er den Bahnübergang nur mit Schrittgeschwindigkeit anfahren soll. So kann er erkennen, was die Gleise blockiert.

Network Rail hat die LiDAR-basierte Lösung bereits an über 100 Bahnübergängen angebracht und arbeitet weiterhin an der Installation an Übergängen im gesamten Vereinigten Königreich. Neben der Verbesserung der Sicherheit an Bahnübergängen unterstützt die Lösung auch die Strafverfolgung, wenn rücksichtlose Fahrer die Schranken beschädigen.

Optex Railway Story Visual
OPTEX Security Product Catalogue 2020 Optex security product catalogue 2020 cover